FREELIFE Hotline
+43 7230 / 7916-0

Schulsportwochen am Gardasee

Der Gardasee ist schon seit jeher ein beliebtes Urlaubsziel. Speziell im Frühjahr locken die sommerlichen Temperaturen und der südliche Flair, um wieder Sonne aufzutanken. In Torbole, Riva oder Arco gibt es einladende Altstädte mit engen Gassen, wo sich’s am Abend gemütlich bummeln lässt.

Der nördliche Teil des Gardasees gilt als wahres Sportkletter-Eldorado. Die Gebiete sind mit kurzen Zustiegen leicht erreichbar und bieten bestens abgesicherte Kletterrouten in allen Schwierigkeitsbereichen. Ein Klettersteig führt durch eine exotische Schlucht und kann gesichert unkompliziert begangen werden. Ein besonderes Erlebnis ist eine Canyoning Tour beim Gardasee.

Österreichische Guides von FREELIFE - als Ansprechpartner und Betreuer – sind während der ganzen Woche dabei. Betreutes Programm: Ca. 5 Stunden pro Tag. Das Programm kann im Rahmen unserer Möglichkeiten frei gestaltet werden.

Leistungen

  • gesamte Ausrüstung
  • Foto CD der Klasse
  • Führung der Sportprogramme durch Österreichische Guides
  • Tagestouren dauer 5 - 6 Std
  • Halbtagestouren ca. 5 Std

 

 

Voraussetzungen

  • durchschnittliche Kondition
  • Schwimmkenntnisse bei Wasseraktivitäten

Ausrüstung

Die Spezialausrüstung für die Sportaktivitäten wird zur Verfügung gestellt.

sonstige Ausrüstung:
Ausrüstungsliste

Quartierangebote am Gardasee

 Quartiere

Anreise nach Torbole - Gardasee Nord - Italien

Mit dem Bus: Ideal mit dem Bus nach Torbole. Wir können die Sportprogramme nur durchführen, wenn der Bus für die gesamte Woche zur Verfügung steht. Er soll nicht höher als 3,50 Meter sein.
Wir empfehlen das Busunternehmen, welches regelmäßig Fahrten für ihre Schule durchführt diesbezüglich zu kontaktieren. Falls erwünscht können wir auch Angebote für sie einholen.

Schulsportwoche Gardasee

Person beim Klettern am Klettersteig

Programm

  • Klettersteig Colodri
  • Sportklettern
  • Canyoning
  • Sportklettern, Geo Caching oder Canyoning
  • Canyon - Kletttersteig

Preis pro Schüler

€ 220.-

Anfrage

Sportangebote für Schulsportwochen

Alle Sportangebote können als individuelles Programm zusammengestellt werden.

Klettersteig Colodri

Person beim Klettern auf den Bergen des Gardasees

Der Colodri Klettersteig bei Arco ist ideal für Klettersteig Anfänger. Die Klettersteig Tour beginnt ganz leicht. Bis zum Gipfelkreuz sind geneigte Platten, die durchgehend mit einem Stahlseil abgesichert sind. Der Absteig auf der Rückseite des Berges führt vorbei an Weingärten und durch die engen Gassen der Altstadt von Arco. Am Marktplatz von Arco kann das italienische Eis probiert werden.

Canyoning

Schulgruppe beim Canyoning

Die Berge rund um den Gardasee bieten beste Bedingungen fürs Canyoning. Ausgerüstet mit dicken Neoprenanzügen, Helm und Canyoning Gurt wird gestartet. Wir begehen einen abwechslungsreichen und landschaftlich sehr schönen Canyon. Es gibt Wasserrutschen, Sprünge und kurze Abseilpassagen. Je nach Witterung können unterschiedlich lange Strecken begangen werden.

Sportklettern

Person beim Sportklettern am Gardasee

Sportklettern hat im Norden des Gardasees bereits eine lange Tradition. Kletterer aus aller Welt sind an den Felsen des Gardasees zu treffen. Es gibt viele Klettergebiete, die bestens abgesichert sind und hervorragende Felsen fürs Klettern bieten. Bei unserem Sportkletterkurs wird "Top rope" geklettert, sodass nach Lust und Laune verschiedenste Kletterrouten ausprobiert werden können - und mit einer tollen Aussicht auf den Gardasee. 

Geo Caching

Berglandschaft am Gardasee

Ausgerüstet mit GPS, Karte und Kompaß wird auf Schatzsuche gegangen. Neben geheimnisvollen Schätzen,  werden auch die mittelalterlichen Städte und die phantastische Landschaften beim Gardasee entdeckt. Somit wird diese Geo Caching Tour nicht nur zu einer Schatzsuche sondern auch zu einer Entdeckungsreise durch die Region. Wahlweise kann alternativ zum Geo Caching eine Canyoning Tour gemacht werden oder ein Tag geklettert werden.

Canyon - Klettersteig

Person beim Canyoning am Klettersteig

Der Klettersteig führt durch die Drena Schlucht. Die Landschaft ist sehr beeindruckend. Man klettert entlang von Wasserfällen und durch eine eng gewundene Canyonlandschaft. Im mittleren abschnitt ist eine jungelartige Landschaft, wo eine abenteuerliche Seilbrücke über einen Wasserfall überquert werden kann. Der Ausstieg befindet sich bei der Drena Burg, von wo aus im Mittelalter das obere Sarcatal überwacht wurde.

Mountainbike/E-Bike Verleih: Mandelli Bike in Torbole - im Lake Shop Torbole bei Claudio
Tel: 0039 0464 505962