FREELIFE Hotline
+43 7230 / 7916-0

Wasserlochklamm im Salzatal Steiermark

Wasserlochklamm in Palfau Salza Tal

Bundesland: Steiermark

Region: Salza Tal

Talort: 8923 Palfau

Höhenmeter Aufstieg: ca. 325 m

Distanz: ca. 4 km

Startkoordinaten: 47.69809, 14.87351

Gesamtzeit: ca. 2,5 bis 3 Std.

Die Wasserlochklamm befindet sich in der Steiermark im Salza Tal zwischen Palfau und Wildalpen. Nachdem eine abenteuerliche Hängebrücke über die Salza überquert wurde, gehst du ein kurzes Stück entlang der Rafting - Strecke auf der Salza. Der Weiterweg durch die eigentliche Wasserlochklamm bietet ein außergewöhnliches Naturschauspiel. Der Weg führt entlang mehrer hoher Wasserfälle zum "Wasserloch". Dabei kannst du, je nach Wasserstand, durchaus etwas nass werden. Von dort sprudelt das Wasser vom Hochkar aus einer Höhle heraus. Das sind sehr beeindruckende Tiefblicke vom sicheren Steig aus. Da es über viele Holzstiegen höher geht, kann man schon etwas ins Schwitzen kommen - speziell im Sommer, da die Klamm südseitig ausgerichtet ist. Der Rückweg kann als Rundweg über den Jagerriedel  oder am gleichen Weg retour gemacht werden. Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Am Start wird eine angemessene Eintrittsgebühr kassiert - dort ist das Besucherzentrum mit vielen Infos über das Salzatal und die Umgebung. Empfehlenswert ist das Gasthaus Wasserlochschenke am Start/Ende  der Rundtour. Auf Grund der Schlucht ist die GPS Route teilweise etwas neben dem Weg - unbedingt am bezeichneten Wanderweg bleiben. Autor: Klaus Hausl.

Video



Karte